Notruf: 112

 

LKW im Vollbrand nach VU

Brandeinsatz > Fahrzeugbrand
Brand LKW/PKW
Zugriffe 4185
Einsatzort Details

A 93 kurz vor Abfahrt Bad Abbach
Datum 18.08.2016
Alarmierungszeit 17:07 Uhr
Einsatzende 01:10 Uhr
Einsatzdauer 8 Std. 3 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
Mannschaftsstärke 25
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schierling
Rettungsdienst
  • 4x RTW
  • 2x KTW
  • 2x Notarzt (NEF)
  • Einsatzleiter Rettungsdienst (ELRD)
Polizei
  • mehrere Streifenwagen
Weitere Feuerwehren
  • Feuerwehr Langquaid
  • Führungskräfte anderer Landkreis
  • Kreisbrandrat
  • Feuerwehr Hagelstadt
  • Feuerwehr Alteglofsheim
  • Feuerwehr Sinzing
  • Feuerwehr Kelheim-Stadt
  • Feuerwehr Saal a. d. Donau
  • Feuerwehr Teugn
  • Feuerwehr Bad Abbach
  • Feuerwehr Obertraubling
  • Feuerwehr Neutraubling
  • Feuerwehr Pentling
  • Feuerwehr Lengfeld
  • Feuerwehr Hausen
Sonstiges
  • UG-ÖEL (Ldkr. Kelheim)
Technisches Hilfswerk (THW)
  • THW Ortsverband Kelheim
Brand LKW/PKW

Einsatzbericht

Am 18.08. wurde die Feuerwehr Schierling kurz nach 17 Uhr mit dem Stichwort 'LKW Brand nach VU' auf die A93 Fahrtrichtung Regensburg alarmiert. Bereits während der Anfahrt war eine große Rauchwolke sichtbar. Ein LKW war auf einen auf dem Standstreifen stehenden Pannen-LKW aufgefahren schleuderte über die Fahrspuren und hatte die Mittelleitplanke durchbrochen. Der Sattelschlepper geriet dabei in Brand. Beide Fahrzeugführer konnten sich nahezu unverletzt aus ihren Fahrzeugen befreien und in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr Schierling versorgte mit beiden Löschfahrzeugen bereits im Löschangriff eingebundene Fahrzeuge anderer Wehren mit Löschwasser und sperrte die Zufahrt von der B15n auf die A93 ab. Für die aufwendigen Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die A93 mehrere Stunden voll gesperrt werden.  Nach ca. einer Stunde konnten die Löschfahrzeuge der Feuerwehr Schierling die Heimfahrt antreten. Der MZF (11/1) als Vorwarner und der Versorgungs-LKW mit VSA blieben zur Sperrung der B15neu bis 1 Uhr nachts im Einsatz gebunden.

Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Bad Abbach für das viele Bildmaterial!

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
 

KONTAKT

 IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Feuerwehr und Rettungsdienst: 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

Polizei: 110

Giftnotruf: 089 19240

 

 

KONTAKT | ANSCHRIFT
Feuerwehrzentrum Schierling
Fruehaufstraße 34
D-84069 Schierling
Tel: 09451/2668
Fax: 09451/2668
 
 

 

#