Notruf: 112

 

Strassenlaterne umgeknickt nach VU

technische Hilfeleistung > Verkehrsunfall
Technische Hilfeleistung - klein
Zugriffe 3619
Einsatzort Details

Kreuzungsbereich Eggmühler Strasse - Waldstrasse
Datum 26.11.2016
Alarmierungszeit 01:51 Uhr
Einsatzende 02:20 Uhr
Einsatzdauer 29 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger Vollalarm
Mannschaftsstärke 20
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schierling
Polizei
  • mehrere Streifenwagen
Technische Hilfeleistung - klein

Einsatzbericht

Um 01:51 wurde die Feuerwehr Schierling mit dem Stichwort 'Lichtmast umgeknickt - droht zu fallen' an die Kreuzung Eggmühler Strasse - Waldstrasse alarmiert. 

Ein PKW-Lenker hatte aus ungeklärter Ursache den dort auf der Verkehrsinsel befindlichen Schildermast mit Strassenlaterne umgefahren und sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die Feuerwehr Schierling schaltete die beschädigte Lampe stromlos und entfernte das Hindernis, welches weit in die Gegenfahrbahn ragte, mittels motorbetriebenem Trennschleifer. Die Fahrbahn wurde noch von Scherben gereinigt und dann wieder freigegeben.  Während des Einsatzes wurde die Strasse kurzfristig komplett gesperrt, was wegen der Uhrzeit aber für keinerlei Probleme sorgte.

Die Polizei musste zum Verursacher nur der Kühlwasserspur bis zu dessen Wohnadresse folgen. Hier wurden die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

KONTAKT

 IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Feuerwehr und Rettungsdienst: 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

Polizei: 110

Giftnotruf: 089 19240

 

 

KONTAKT | ANSCHRIFT
Feuerwehrzentrum Schierling
Fruehaufstraße 34
D-84069 Schierling
Tel: 09451/2668
Fax: 09451/2668
 
 

 

#