Termine

Mo Sep 23, 2019 @19:00 - 20:30
ATS G3 Übung
Mi Sep 25, 2019 @19:00 - 20:30
ATS G4 Übung
Mi Okt 02, 2019 @19:30 - 21:30
Übung Aktiv K-Z
Mo Okt 07, 2019 @19:30 - 21:30
Übung Aktiv A-J

Letzte Einsätze:

12.09.2019 um 16:06 Uhr

Brandmeldeanlage in Industriebetrieb ausgelöst
mehr...

07.09.2019 um 18:00 Uhr

Beseitigung absturzgefährdeter Baumwipfel
mehr...

04.09.2019 um 09:04 Uhr

Verkehrsunfall B15n, Schlg-Süd-> Neufahrn mit eingeklemmter ...
mehr...

Unwetterwarnungen

Unwetterwarnung für Kreis und Stadt Regensburg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Warnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf https://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr
 

Verkehrsunfall mit Motorrad

technische Hilfeleistung > Verkehrsunfall
Technische Hilfeleistung - klein
Zugriffe 1067
Einsatzort Details

ST2144 Schierling - Niederleierndorf
Datum 31.08.2019
Alarmierungszeit 10:56 Uhr
Einsatzende 13:30 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 34 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger Kleinalarm
Mannschaftsstärke 14
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schierling
Rettungsdienst
  • 2x RTW
  • Notarzt (NEF)
  • Christoph Straubing
  • Einsatzleiter Rettungsdienst (ELRD)
  • Helfer vor Ort (HvO) Langquaid
Polizei
  • mehrere Streifenwagen
Technische Hilfeleistung - klein

Einsatzbericht

Am Samstagvormittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall zwischen Schierling und Niederleierndorf auf die ST2144 alarmiert.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei stieß ein Motorradfahrer in das Heck eines vor ihm fahrenden Pkw´s, kam anschließend auf die Gegenfahrbahn und touchierte dort einen ihm entgegenkommenden in Richtung Langquaid fahrenden Campingbus. Dieser versuchte noch an den rechten Fahrbahnrand auszuweichen konnte den Zusammenstoß nicht verhindern. Der Motoradfahrer stürzte und blieb nach ca. 40 Metern auf der Fahrbahn liegen.

Ersthelfer kümmert sich umgehend um den Motorradfahrer und betreuten ihn bis zum Eintreffen der ersten Rettungsmittel. Nach intensiver Erstversorgung vor Ort wurde er mit schweren Verletzungen mit dem nachalarmierten Rettungshubschrauber nach Regensburg in eine Klinik geflogen.

Die Insassen im Campingbus wurden durch den ausgelösten Airbag leicht verletzt. Die Fahrerin des Fahrzeugs auf der, der Motorradfahrer auffuhr war sichtlich mitgenommen konnte jedoch nach kurzer ärztlicher Untersuchung nach Hause.

Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Die Feuerwehr Schierling unterstützte bei der Versorgung der Verletzten, sicherte die Einsatzstelle ab, organisierte den Landeplatz für den Rettungshubschrauber, stellte den Brandschutz am Motorrad sicher und band auslaufende Betriebsmittel.

Die ST2144 war zwischen der Anschlussstelle Schierling Nord und Niederleierndorf für die Zeit der Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme komplett gesperrt.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder