Notruf: 112

 

Fahrbahn überflutet bzw. durch Schlamm/Geröll verunreinigt

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Technische Hilfeleistung - groß
Zugriffe 1843
Einsatzort Details

B15n Fahrtrichtung Landshut bei Kilometer 18
Datum 29.05.2016
Alarmierungszeit 23:20 Uhr
Einsatzende 01:35 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 15 Min.
Alarmierungsart Funk
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schierling

Einsatzbericht

Während der Einsätze in Allersdorf und Birnbach wurde die Feuerwehr Schierling zur Verkehrssicherung auf die B15n alarmiert. Dort war in einer Senke die Überholspur durch den Starkregen überflutet und mit Geröll und Schlamm verunreinigt worden. Mehrere PKW, die mit hoher Geschwindigkeit in die Wassermassen gefahren waren, wurden beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Schierling sperrte die komplette Überholspur, begann notdürftig mit der Reinigung bis unser HLF dann von der Kehrmaschine der Autobahnmeisterei abgelöst wurde. 56/1 mit Verkehrssicherungsanhänger (VSA) blieb bis zum Abschluß der Reinigungsarbeiten vor Ort.

 

KONTAKT

 IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Feuerwehr und Rettungsdienst: 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

Polizei: 110

Giftnotruf: 089 19240

 

 

KONTAKT | ANSCHRIFT
Feuerwehrzentrum Schierling
Fruehaufstraße 34
D-84069 Schierling
Tel: 09451/2668
Fax: 09451/2668
 
 

 

#