Notruf: 112

 

Überflutung Bachstrasse

Techn. Hilfe > Hochwasser/Wasserschaden
Technische Hilfeleistung - groß
Zugriffe 1798
Einsatzort Details

Schierling, Bachstrasse
Datum 30.05.2016
Alarmierungszeit 01:10 Uhr
Einsatzende 04:45 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 35 Min.
Alarmierungsart Funk
Einsatzleiter KBM Land 4/4
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schierling
Weitere Feuerwehren
  • Feuerwehr Unterlaichling

Einsatzbericht

Die in Birnbach und Allserdorf bereits abgeflossenen Wassermassen bahnten sich nun ihren Weg durch die Bachstrasse in Schierling. Innerhalb weniger Minuten trat der Allersdorfer Bach über die Ufer und schwoll in kurzer Zeit so stark an, dass mit dem Verteilen von Sandsäcken an die Anwohner begonnen werden musste. Ebenso wurden die Anwohner aus den Betten geklingelt, um ihre in der Strasse abgestellten Fahrzeuge in Sicherheit zu bringen. Die Pegelstände dieser Nacht waren selbst für jahrzehntelange Anwohner unbegreiflich, vor allem die Geschwindigkeit in welcher diese erreicht wurden. Da die Strasse für normale PKW nicht mehr befahrbar war, wurden die Säcke mit dem Kran-LKW des gemeindlichen Bauhofes verteilt. Beim Füllen der Sandsäcke unterstütze uns die Feuerwehr Unterlaichling, die dankenswerterweise auch gleichzeitig einen Telekoplader sowie einen Pickup zum Ausfahren der Säcke zur Verfügung stellte. Der Bauhof Schierling unterstütze mit der Bereitstellung von Fahrzeugen sowie der großräumgen Beschilderung.   

 

KONTAKT

 IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Feuerwehr und Rettungsdienst: 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

Polizei: 110

Giftnotruf: 089 19240

 

 

KONTAKT | ANSCHRIFT
Feuerwehrzentrum Schierling
Fruehaufstraße 34
D-84069 Schierling
Tel: 09451/2668
Fax: 09451/2668
 
 

 

#