Notruf: 112

 

Auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall B15neu

Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Straße
Technische Hilfeleistung - klein
Zugriffe 1830
Einsatzort Details

B15neu; Anschlussstelle Neufahrn
Datum 23.01.2016
Alarmierungszeit 09:35 Uhr
Einsatzende 12:30 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 55 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger Vollalarm
Mannschaftsstärke 26
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schierling
Polizei
    Technische Hilfeleistung - klein

    Einsatzbericht

    Auf der #‎B15neu in Fahrtrichtung Landshut kam ein Kleintrasporter auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern und prallte mehrfach an die Leitplanke bzw. Mittelleitplanke. Kurz vor der Anschlussstelle Neufahrn war die Fahrbahn durch das ausgetretene Öl auf allen drei Spuren so stark verschmutzt, dass zeitweise eine Vollsperrung notwendig war. Nachdem die Feuerwehr Schierling auf der rechten und der Standspur das Öl aufgebunden hatte und das Unfallfahrzeug abgeschleppt war, konnte die Fahrbahn teilweise wieder freigegeben werden. Eine komplette Reiningung aller Spuren wurde final durch die Autobahnmeister mit einer Kehrmaschine veranlasst. Nach drei Stunden konnte die Fahrbahn wieder vollständig befahren werden. Für die Absicherung der Reinigungsarbeiten sicherte die Feuerwehr Schierling mit dem VSA und dem Sprinter die Autobahnmeisterei ab.
    Noch bevor das erste Fahrzeug ausrückte, konnte durch den bereits vor Ort befindlichen Kreisbrandmeister Entwarnung gegeben werde. Nach diesem Fehlalarm konnten die Einsatzkräfte an ihre Arbeitsplätze zurückkehren.

    (CJ, CP)

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     

    KONTAKT

     IMPRESSUM

    DATENSCHUTZ

    Feuerwehr und Rettungsdienst: 112

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

    Polizei: 110

    Giftnotruf: 089 19240

     

     

    KONTAKT | ANSCHRIFT
    Feuerwehrzentrum Schierling
    Fruehaufstraße 34
    D-84069 Schierling
    Tel: 09451/2668
    Fax: 09451/2668
     
     

     

    #