Lange Ölspur bei Allersdorf

Gefahrgut/ABC> Öl / Benzin auf Straße
Technische Hilfeleistung - klein
Zugriffe 2651
Einsatzort Details

Allersdorf, Schierling
Datum 12.05.2016
Alarmierungszeit 15:57 Uhr
Einsatzende 16:35 Uhr
Einsatzdauer 38 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger Vollalarm
Mannschaftsstärke 20
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schierling
Polizei
    Weitere Feuerwehren

      Einsatzbericht

      Am 12.05.2016 wurde die Feuerwehr Schierling um 15:57 Uhr mit der Feuerwehr Allersdorf zu einer langen Ölspur von Wahlsdorf bis Deutenhof alarmiert. Der erstausgerückte 10/1 der Feuerwehr Schierling forderte aufgrund der Lagemeldung der ILS bereits während der Anfahrt das Ausrüsten des Versorgungs-LKW  mit Bindemittel und den Einsatz von Schierling 11/1 an. Bei Ankunft an der Einsatzstelle stellte sich die Lage so dar, dass ein Traktor aufgrund eines technischen Defektes an der Hydraulikleitung eine kilometerlange, ca. 50 - 100 cm Meter Breite Ölspur verursacht hatte. Ein Abstreuen mit Bindemittel wurde aufgrund der Dimension als nicht praktikabel erachtet, weshalb der Strassenbaulastträger und eine Fachfirma mit der Reinigung der Fahrbahn beauftragt wurden. Von Seiten der Feuerwehr Schierling wurde die Einsatzstelle entsprechend beschildert und die Feuerwehr Allersdorf sicherte die Reinigungsarbeiten der Fachdirma ab.