Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Person

Gefahrgut/ABC> Öl / Benzin auf Straße
Technische Hilfeleistung - klein
Zugriffe 4864
Einsatzort Details

Leierndorfer Straße, St2144, B15neu Anschlussstelle Schierling Nord
Datum 07.02.2017
Alarmierungszeit 07:31 Uhr
Einsatzende 09:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 59 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger Vollalarm
Mannschaftsstärke 12
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schierling
Rettungsdienst
  • RTW
  • Christoph Regensburg
  • Helfer vor Ort (HvO) Oberdeggenbach
Polizei

    Einsatzbericht

    Auf der St2144 im Kreuzungsbereich B15neu Anschlussstelle Schierling Nord kam es nach einem Vorfahrtsverstoß zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW. Die Fahrerin des VWs wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt und mit dem Christoph Regensburg in eine Klinik geflogen. Die Fahrerin des Audis wurde leicht verletzt und ebenfalls in ein Krankenhaus transportiert.

    Die Feuerwehr Schierling unterstützte den Rettungsdienst, sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Straße von auslaufenden Betriebsstoffen. Während der Hubschrauberlandung und der Verweilzeit am Boden wurde die Straße für den Verkehr komplett gesperrt und über die B15neu sowie Paring umgeleitet.

    Danach wurde der Verkehr bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

    Die Beschilderung "Ölspur" übernahm der Straßenbaulastträger.