Verkehrsunfall PKW gegen LKW

technische Hilfeleistung > Verkehrsunfall
Technische Hilfeleistung - groß
Zugriffe 3543
Einsatzort Details

Einmündung B15 zur R45 (Südumgehung)
Datum 02.06.2017
Alarmierungszeit 07:11 Uhr
Einsatzende 08:35 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 24 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schierling
Rettungsdienst
  • RTW
Polizei
  • Streife PI Neutraubling
Weitere Feuerwehren
  • Feuerwehr Eggmühl
  • Feuerwehr Buchhausen

Einsatzbericht

Am Freitag morgen wurde die Feuerwehr Schierling zu einem Verkehrsunfall auf die B15 (alt) an der Einmündung zur Südumgehung alarmiert. Aufgrund eines Vorfahrtsverstosses war eine PKW-Lenkerin beim Abbiegevorgang von der B15 auf die Südumgehung mit einem LKW kollidiert. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Glücklicherweise war die Frau allein im Auto und der Anstoss hatte sich auf der Beifahrerseite ereignet, weswegen die Fahrerin ihr Fahrzeug ohne Hilfsmittel selbst verlassen konnte und in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Die Aufgabe der eingesetzten Wehren bestand in der Einrichtung einer Umleitung, der Absicherung der Unfallstelle und der Beseitigung der ausgelaufenen Betriebstoffe.