Tierrettung - Marder in Schacht

Technische Hilfeleistung -> Tierrettung
Technische Hilfeleistung - klein
Zugriffe 3290
Einsatzort Details

Rathausplatz, Schierling
Datum 19.08.2017
Alarmierungszeit 20:51 Uhr
Einsatzende 21:20 Uhr
Einsatzdauer 29 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger Vollalarm
Mannschaftsstärke 16
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schierling
Technische Hilfeleistung - klein

Einsatzbericht

Die Feuerwehr Schierling wurde zu eienr Tierrettung alarmiert. Ein junger Marder war in einen ca. 2 Meter tiefen Lichtgraben gestürzt, der aussen mit einem Zaun gesichert war. Durch die glatten Betonwände konnte sich das Tier nicht mehr selbst befreien. Das Tier wurde mittels eines Käfigs der anwesenden Tierklinik Schierling eingefangen und einem Jäger zur Auswilderung übergeben.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder