• THL_17_08_2015_01

Am Montag den 17.08.2015 gegen 15:20 Uhr wurde die FF Schierling wegen einer Fahrbahnverschmutzung auf die B15 n alarmiert. Ein noch nicht festgestelltes Fahrzeug hatte Äste, Sträucher und Wurzelballen verloren. Diese lagen über beiden Fahrstreifen verstreut, so dass zur Beseitigung die B15n für 30 Minuten voll und weitere 30 Minuten halbseitig gesperrt werden musste. Die Autobahnpolizei Mainburg hat die Ermittlung nach dem Verursacher aufgenommen.

 

Eingesetzte Fahrzeuge:   40/1   40/2  56/1  VSA

Eingesetztes Personal:     18

Dauer des Einsatzes:       1,5 Stunden

Weitere Einsatzkräfte:      AP Mainburg