Die Feuerwehr wurde gegen 17:15 Uhr per Telefon einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen nach Walkenstetten alarmiert. Die Kameraden reinigten die Straße und übernahmen die Verkehrsabsicherung.

Eingesetzte Fahrzeuge:     40/1   

Eingesetztes Personal:      10

Dauer des Einsatzes:        30 Minuten

Weitere Einsatzkräfte:       KBM Land 4/4; Polizei